Bild

Nächster Gig

6.
Januar
2018
Triengen
Zunftbot

Neuer Gästebucheintrag

stefan brim:Ihr seit einfach die beste gugge. Echt Hammer heil Grüße aus lahr ..

CD Wein zum 45-jährigen Jubiläum 2018

NEUE CD
Release Party

29.12. @ QQT-Bar

Bild
Der Release kommt näher - ALARMO

News

9.
Dezember
2017
Chlaushock
BAR
Es war mal wieder soweit…der Mann mit dem Bart lud die Quäger-Schar zum alljährlichen Chlaushock. Gemeint ist natürlich ..

Es war mal wieder soweit…der Mann mit dem Bart lud die Quäger-Schar zum alljährlichen Chlaushock. Gemeint ist natürlich nicht der Samichlaus, sondern unser Beinahe-Zahnarzt Eldin. Zusammen mit seinen fleissigen Helfern hat er in der Quäger-Bar zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Getreu dem Motto „Santa’s Beach Party“ wurde die Bar dekoriert und die Teilnehmer liessen es sich  natürlich nicht nehmen, sich in Motto gerechte Outfits zu stürzen. Jaja, wir sind halt doch ein Fasnachtsverein und die Liebe zum Kostümieren machte sich am einen oder anderen Ort bemerkbar…

Gestärkt mit leckeren Spaghetti (Merci an dieser Stelle der Küchenmannschaft) konnte der Abend in Angriff genommen werden.

Es mag am Samichlaus und an der herrlichen Winterlandschaft draussen gelegen haben. Oder vielleicht war auch das eine oder andere Getränk im Spiel…wie auch immer, die Stimmung war auf jeden Fall ausgelassen und entspannt.

Und so taten wir, was man an einem Samstagabend unter Freunden eben halt so tut…Wir haben Rotwein aus einem Kessel getrunken, mit einem aufblasbaren Affen getanzt und stundenlang ein Spiel gespielt, das für Vorschulkinder gemacht ist (zwar die Trinkspiel-Variante, was das Ganze aber auch nicht wirklich besser macht). Kurzum…wir haben uns bestens amüsiert!

Und schon bald findet die nächste Sause in der Quäger-Bar statt. Am 29.12.17 laden wir zur CD-Release-Party. Wir freuen uns auf Dich!

25.
November
2017
Die neue CD der Quä-Quäger – bald ist sie fertig.
Lange wird es nun nicht mehr dauern und die neue Scheibe kommt auf den Markt. Getan hat sich seit  den Aufnahmen im Frü ..

Lange wird es nun nicht mehr dauern und die neue Scheibe kommt auf den Markt. Getan hat sich seit  den Aufnahmen im Frühling & Sommer so einiges.

Um das 45-jährige Jubiläum so richtig zu lancieren, haben wir am SA 11.11. den Verkauf unseres CD-Weins gestartet. Dazu haben wir die Korken gezogen und zur Degustation geladen. Unser diesjähriger Wein kommt aus Portugal. „Terra d’Alter Vinho Regional Alentejano Reserva“, Jahrgang 2014. Ein heimtückisches Tröpfchen – Einteilen schwierig. Als Degustations-Notiz wurde dennoch festgehalten: Sehr Voluminös mit einem dichten tiefdunklen Rot. In der Nase Aromen von reifen, roten Früchten. Santé!

Die Etikette zu dem edlen Tropfen hat der Präsi kurzerhand selber entworfen.  Integriert hat der kreative Kopf gleich zwei Themen. Es ist ein Hinweis auf die neue CD und das Motto 2018 drauf. Wer findet es heraus? Etikettiert haben wir die Flaschen im Oktober – eine nicht ganz einfach Angelegenheit und nichts für unruhige Finger.

Am vergangenen Samstag 25.11. war es für uns Quä-Quäger dann  zum ersten Mal so weit. Wir durften in die neue CD reinhören. Die CD ist zwar noch nicht in ihrem Booklet, aber abgemischt ist sie schon Mal. Zurzeit gibt es eine einzige Scheibe – also hörten wir rein. Zu guter Musik gehört ein guter Tropfen und so zogen wir einmalmehr zwei drei Korken. Genehmigten uns ein gutes Glas QQT-Wein und drückten auf Play. Die Emotionen gingen hoch – wir hatten Freude. Yehaaa

20.
August
2017
CD Aufnahmen
Adlitschenswil
Es waren einmal die Quä-Quäger im Studio. Eine neue CD sollte es geben. Wie alles begann: gleich nach der Fasnacht ging ..

Es waren einmal die Quä-Quäger im Studio. Eine neue CD sollte es geben. Wie alles begann: gleich nach der Fasnacht ging es los mit zwei Aufnahmesessions im Forum. Damals natürlich mit top Ansatz…ist ja auch klar nach der Fasnacht. Es kam der Frühling – es ging der Ansatz. Es kamen die Sommermonate und somit kam auch der Termin für die Overdub-Aufnahmen immer näher und näher. Eins war klar, der Ansatz musste wieder her und somit begannen sie zu proben.

Das Programm für den Sommer war gegeben – Die Songs wurden rauf und runter gespielt. Dann war es da, das Overdub-Wochenende. Hier ein Ausschnitt in Zahlen:
- 15 Bläser
- 15 Songs
- 1 Kevin
- 1 Walter im Kämmerli
- 100‘000 Gixlis

Während die einen im Studio sassen, vergnügten sich andere bei Badmington, Kricket, Basteln, Jonglieren, Kartenspielen, etc..etc… Den jedes Register musste einzeln ran!

Aufnahmen im Studio – eine durchaus harte Arbeit. Kein Fehler wird verziehen und so wurde Song für Song gespielt. Schleifen schleifen schleifen…aber jetzt gods…so motivierte der gute Walti die Bläser.
Dass die Lippen dabei dicker und dicker wurden versteht sich von selbst. Kalte Löffeli und Eis wurden noch und nöcher an die Lippten gepresst.

Und wenn es sie nicht verblasen hat, dann overduben sie noch heute. Aber eins ist klar die CD kommt – Release party ist am 29. Dezember.


Übrigens: Während Regula im Studio sass, wurde ihr Telefon gewissenhaft gehütet. Aber leider wurde es nie ernst. Hätten wir ihn doch so gerne gehört, den Satz: Gebortshöuf Bronner wo lied so Problem?